On hot summer days :: yellow pineapple melon gazpacho

Wenn das Thermometer auch nur im Ansatz an 25 Grad kratzt bleibt bei mir die Küche kalt.
Dann gibt es Shakes, Smoothies oder kalte Suppen.
Die kalte Küche hat neben einer schnellen Zubereitung vor allem den entscheidenden Vorteil, dass man die Mahlzeiten hervorragend im Kühlschrank lagern kann. 
Stellt euch an dieser Stelle bitte meinen Kühlschrank vor, gefüllt mit Unmengen von Gazpacho vor.
Neben normaler Tomaten-Gazpacho, bin ich ganz vernarrt in Avocado-Gazpacho und die süße gelbe Suppe aus Ananas, gelber Wassermelone und einem Hauch Hugo. Die Rezepte für die Gemüse-Suppen kommen in den nächsten Tagen . 
Heute dreht sich alles um das Sonnengelbe Ananas-Melonen-Süppchen, dafür benötigt ihr.


  • einen guten Standmixer z.B. diesen hier
  • 500 g gelbfleischige Wassermelonenwürfel
  • 200 g Ananasstücke
  • 200 ml Hugo Aperitivo
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz

1.) Melonenwürfel, Ananasstücke, Zitronensaft und Salz in den Mixer geben und pürieren bis eine glatte Masse entsteht.
2.) Ananas-Melonen-Masse in eine Schüssel geben und Hugo unterrühren.
3.) Anschließend die Suppe für 30 Minuten tiefkühlen.
4.) Gazpacho aus dem Gefrierschrank nehmen, umrühren und servieren. 


pineapple melon gazpacho, ananas melonen gazpacho

3 Kommentare

  1. yummie yummie!
    Heut war ich schon einkaufen, aber morgen schau ich doch gleich mal nach den Zutaten die mir noch fehlen 😀
    Danke für die leckere Inspiration!

    Gruß scrapkat

Kommentare sind geschlossen.