PAMK :: Picknick mit Dinchen

Ich PAMK, du PAMK, er-sie-es PAMK, WIR PAMKen…äh nee wir picknicken.
Auf der grünen Wiese, bei Sonne oder auch bei Regen.
Meine PAMK Picknick Partnerin war Nadine von Dinchensworld. Ihr Päckchen war gefüllt mit lauter liebevoll verpackten Leckereien…Köstlich einfach nur köstlich. Fotos zeige ich euch morgen.
Heute gibt es den Inhalt meines Paketes, die Fotos die ich unter Einsatz meines Lebens bei strömendem Regen geschossen habe. Und das NUR damit eine kleine Ecke Rasen zu sehen ist!
Ich habe euch übrigens den Soundtrack zu PAMK heraus gekramt, denn Postboten werden diese Woche schwerst verliebt angehimmelt, oder?!

Ihr seht es gab einiges zu schlemmen. Einiges habe ich einfach aus dem Handgelenk gerührt, darum gibt es keine exakten Mengenangaben, aber das kennt ihr ja von mir.
Zitronen-Ingwer-Limo
  • 1,5 Liter Wasser
  • 4 Teebeutel Ingwertee
  • Zitronensaft (etwa 5-10 EL je nachdem wie intensiv Ihr es mögt)
  • Zucker (etwa 5 EL, wer es süßer mag nimmt natürlich mehr)

Alles etwa 10 Minuten kochen lassen, Teebeutel entfernen und in heiß ausgespülte Flaschen abfüllen.

Müsli-Happen
  • 60 g Mehl
  • 150 g Früchtemüsli
  • 50 g blütenzarte Haferlocken
  • 100 g Honig
  • 100 g Apfelmus
  • 50 g gehackte Cranberries

Alles gut vermischen, kleine Kugeln formen und bei 175°C 20 Minuten backen.

Ruccola-Pesto
  • 1 Bund Ruccola
  • ca. 50 g blanchierte Mandeln
  • Olivenöl (ca, 100-150 ml)
  • Spritzer Zitronensaft
  • Salz, Chiliflocken

Ruccola, Mandeln, Zitronensaft, Salz, Chili mit Olivenöl pürieren. 

Vollkornbrot im Glas
  • Vollkorn-Brotbackmischung
  • Wasser

Brotteig ansetzen, nach dem gehen in Einmachgäser füllen, etwa 30 Minuten backen. Im heißen Zustand den Deckel aufschrauben, damit sich ein Vakuum bilden kann, so bleibt das Brot länger frisch.

Cakepopeis
  • Rührkuchen (Fertigkuchen)
  • 4-5 EL Aprikosenmarmelade
  • 3 EL Kakao
  • Kuvertüre
  • Eiswaffeln

Rührkuchen zerbröseln, mit Marmelade und Kakao vermischen, ordentlich durchkneten. Tischtennisgroße Kugeln formen, auf die Eiswaffeln setzen und 20 Min. kalt stellen.
Kuvertüre schmelzen, Pops eintauchen, verzieren und abkühlen lassen.
Jetzt also Picknickdecke ausgerollt und los gehts!

11 Kommentare

  1. Ich mag, das du ab und zu mal was „aus dem Handgelenk rührst“ <3 Habe gestern Mittag deine Tassenmuffins gebacken und bin total hin und weg, weils so superschnell ging und so ein tolles Ergebnis bei raus kam 🙂

  2. OMG!!!
    WIE ENDLOS LECKER!!!
    Dasselbe bitte einmal an diese Adresse:
    Joanna G.
    …..
    …..
    duweißtschonbescheid.

    Könnte sonst sein, dass wir verhungern oder so… man kann nie wissen!
    love you!

  3. Ich find deine Ideen für PAMK total klasse … würde auch gerne mal mitmachen, aber wenn ich die Themen sehen, bin ich immer so unkreativ. Liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich gerade erst mit richtig kochen und backen … angefangen habe.

    Die Müslihappen und die Rucola Pesto sehen zum Verlieben aus. Ich esse sowas immer sehr gerne =) Und werde es definitiv mal nachmachen =)

    LG Anja

  4. *strahl … und ich durfte all diese herrlichen Leckereien kosten. Hmmmm … leider ist schon fast alles aufgefuttert. 🙁 … es ist nur noch etwas von dem herrlichen Vollkornbrot im Glas da, wovon meine Kids äußerst fasziniert waren. Ein Brot im Glas … wie witzig! *ggg
    Es war außnahmslos ALLES superduperlecker! Und ich werde augenblicklich heute noch in die Nachproduktion gehen. Die Limonade muss heute Abend wieder auf den Tisch, sonst gibts Protest von meinen Männern! 😉
    Hast Du nen bestimmten Ingwer-Tee genommen?
    Liebste Grüße!
    Das dinchen

  5. Hallo Nicole,
    da hast du wieder tolle Sachen gezaubert! Das Cake-Pop-Eis ist ja genial – sieht gleich wieder ganz anders aus! Auch alles andere – sehr lecker… *yummy*
    Lg, Miriam

  6. oh WOW!!! einfach toll! inspirierend und toll! das mit dem brot ist genial und diese eiscakepops… so witzig! das pesto würde ich lieben und auf die idee, limo mit tee selbst herzustellen, bin ich noch nicht gekommen!

    deine tauschpartnerin wird sich sicher freuen!

    lg nora

  7. Ahhhh groooßartig!!!! Ist noch zwischen Smurf und Dir ein Platz frei auf deiner Picknickdecke??? 😉

    Yummie, yummie, yummie, I got love in my tummie…

    Allerbeste Grüße
    Jules

Kommentare sind geschlossen.