Paragraphen Dschungel :: In eigener Sache

Ich saß gestern Abend ganz aufgekratzt und hoch motiviert wie ein Duracell Bunny vor meinem Notebook… Ich nenne es mal BLOGST Jetlag und Renaade ist Schuld nur wegen ihr kann ich jetzt erst ab 3 Uhr morgens schlafen, tsss….
Ähm ich schweife ab, jedenfalls konnte ich bei der BLOGST Konferenz wertvolle Informationen zum Thema Social Media Recht aufsaugen und  habe mich gestern Nacht intensiv mit meinen Notizen beschäftigt.
Schließlich und endlich bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass sich auf *live life deeply-now* einiges ändern muss, damit ich nicht morgen aus den Blogger-Knast posten muss.
Das heißt ich werde alle Musik Posts löschen und auch keine Musik-Videos mehr hier auf dem Blog einbinden, sondern nur noch zu Youtube verlinken, ich werde Quote of the day Grafiken löschen deren Zitat-Urheber ich nicht kenne, ich werde Fremdbilder löschen sofern ich nicht das Einverständnis des Photographen oder Urhebers habe… Denn huiuiui ich bin anscheinend ein kleines kriminelles Wesen.
Ich wollte es euch nur kurz mitteilen, nicht das ihr einen bestimmten Post aus der Vergangenheit sucht und ihn nicht findet.
Ich geh dann mal 885 Posts nach kriminellem Content durchsuchen.

21 Kommentare

  1. Ach Nicole, wir hätten dich doch im Knast besucht ;-). Nein, im Ernst man muss schon vorsichtig sein. Auch ich habe so ein zwei Sachen eingebunden, die ich besser löschen sollte.

    Viel Spaß beim Löschen!
    Sybille

  2. Liebe Nicole,
    das Problem mit den Bildern hatte ich vor kurzem irgendwo gelesen und daraufhin auch Posts gelöscht 🙁 Auch wenn es bei mir nur wenige Posts betroffen hat…
    Das mit den Musikvideos ist mir neu…ach Mensch wieso ist es dann so einfach Youtube Videos hier einzubetten, wenn man das bei den meisten gar nicht darf? Irgendwie macht das ja keinen Spass mehr…
    mhh, vielleicht magst du uns Neu-Blogger, Wenig-Blogger und Privat-Blogger mal genau aufschreiben was man alles darf bzw. nicht darf, oder kann man das schon irgendwo nachlesen? Natürlich erst wenn du dich vom kriminellen Content befreit hast…;-)
    Liebe Grüße,
    Deborah

  3. Das habe ich auch kürzlich schon hinter mich gebracht… alle Posts durchsuchen und Fremdcontent löschen… hat keinen Spaß gemacht und irgendwie ist es voll blöd, dass in den damaligen Posts die „passenden“ Bilder nun fehlen… aber naja. Das ist wohl das kleinere Übel! 😉

  4. Liebe Nicole,
    das war ja eine meiner Top-vorträge, die ich sooo gerne gehört hätte!
    Jetzt hab ich ja schon mal einen Teil zumindest gelesen, bin ich aber was froh, dass ich noch nix eingebunden habe und somit nicht im Blogger-Knast landen werde 😉
    Wobei der Gedanke, dass wir uns dann da alle wiedertreffen hat ja auch was 😉
    Also noch viel Spaß beim Löschen!
    Liebe Grüße
    martina.

  5. Auch auf diesem Kanal liebe Grüße. Ich fühle mit Dir.
    Bestens, Nina, die es sehr fein findet, Dich kennengelernt zu haben.

  6. Oh yeah, holy shit, das muss ich auch noch machen… Aber erstmal FB, Bloglovin, Mediakits, Google Analytics (aaahhhh Mister J. aus der Zauberkugel mit Saahnswischenräume), Bilder umbennen, andere Links setzen… Aaahhh Hilfe wo fange ich an und wie bekomme ich möglichst schnell einen möglichst gutaussehenden Praktikanten-Nerd?!?!????
    Warum hat uns das eigentlich keiner erklärt???

    Happy Evening and happy Lösching
    Jules

  7. Haha ironischerweise erscheint bei mir auf deinem Blog nun Werbung für Bilderdiebstsahl 😀
    Fröhliches löschen:-)

    Liebe Grüße

  8. Huhu,

    würde nicht zu schnell mit dem löschen beginnen. Also bei YouTube Videos ist es beim einbinden doch so, das jeder mit einem klick auf die Seite kommt, von der du es eingebunden hast. Somit gibst du den Hinweis auf den Urheber und bist da schon mal nicht kriminell. Bei deinem Quote of the Day kannst du einfach Verfasser Unbekannt o.ä. schreiben. Du kennst den Verfasser wirklich nicht und verletzt dann auch kein Urheberrecht. Bei solchen Dingen musst du lediglich den Hinweis geben, das du es halt nicht selbst verfasst hast. Wenn du von deutsch auf englisch oder anders herum übersetzt, musst du noch den Hinweis darunter packen das es von dir frei übersetzt wurde.
    Fremde Bilder musst du wohl tatsächlich löschen oder um Einverständnis bitten. Ist also alles gar nicht soooo schlimm. Durfte das ganze mal in einem ein Wochen Kurs durch kauen.
    Lg

    • Das mit den Youtube Videos stimmt leider nicht ganz, soweit es sich um Original Videos handelt darf man sie einbauen, werden allerdings, wie häufig auf YT vorhanden, nicht freigegebene Videos verwendet, bin ich haftbar zu machen, da ich illegal weiter verbreite….laaaanges Thema…der Herr Solmecke hat damit das ganze Auditorium verschreckt.
      Und bei den Quotes ist es auch so ne Krux, aber auch das ist ein langes Thema, da werde ich bei den schönen. Quotes noch die Nachforschungen anstreben und der Rest fliegt raus…ich werde weiter berichten 🙂

  9. Ausserdem sind deine Bilder die schönsten, was willst du mit fremden Bildern auf’m Blog;-) Au weia, ich habe gerade 2 Jahre Adventkalender mit den schönsten Inspirationen gelöscht, aber ich hätte mir auch mit dir eine Zelle geteilt…

  10. Als stille „Nur-Leserin“ diverser Blogs stelle ich mir gerade vor, wie die nächste Bloggst-Konferenz in Santa Fu stattfindet. Mit Catering von den stillen LeserInnen -natürlich nach Rezepten der auf den Blogs veröffentlichten Rezepten- gibt es u.a. „Knast-Pops“ (CakePops deren Stiele durch Feilen ersetzt wurden.
    Die Innenseiten der Goodiebags enthalten gezeichnete DIY-Tutorials für den Zusammenbau der vereinzelten Schweißbrennerteile, die in den Goodiebag-Inhalten versteckt wurden….

    Also liebe Blogger, wir stillen bzw. Nur-Leser sind inzwischen Blog-süchtig, haben uns über die Zeit etwas von Eurer Kreativität abgezweigt und würden alles unternehmen, um wieder an unsere Droge zu kommen….. ;-))))))

    LG
    Petra

  11. Im Knast besuchen? Wir hätten Dir ganz viele Sonntagssüß geschickt, mit Pfeilen drin, logo! Du hättest garantiert jede Zelle in null komma nichts in ein gemütliches Zuhause verwandelt und obendrein noch sätliche Mitinsassen mit Deiner guten Laune angesteckt! 🙂

    Aber natürlich haben wir Dich viel lieber hier draußen, als im Knast! 😉

    Hoffentlich gibt es nochmal eine Blogst, konnte dieses Mal leider nicht, wär aber super gern dabei gewesen, Hamburg ist ja nicht weit weg und obendrein alte Heimat 🙂

    Liebe Grüße

  12. Ich habe mir schon länger gedacht wie du das mit den fremden bildern machst?!?! Quelle war zwar genannt aber vorsicht ist ja immer besser….

    liebe grüße
    saskia

  13. Ich hab’s dir ja schon früher gesagt, aber du wolltest nicht auf mich hör… (OMG, ich höre mich schon wie meine eigene Mutter an!!!)

  14. Ach menno, das ist doof, aber sicher ist sicher…ich wünsch Dir zumindest eine leckere Tasse Tee und Schoki beim Sortieren dazu. 😉

    Liebe Grüße – und schön war’s, Dich bei BLOGST (auch wenns ein bissl kurz war) mal wieder getroffen zu haben.
    Jasmin

  15. Diese Wisserei macht nur Arbeit, gell? Ich hab es ähnlich gemacht wie Du. Dafür war meine Energie zum Umbau danach verebbt, so dass alle andere Impulse des Blogst-Workshops in Köln sozusagen den Rhein ohne mich hinunterschipperten…
    Vielleicht raffe ich mich demnächst mal dazu auf.
    Dir mehr Durchhaltevermögen!
    Lieben Gruß
    Cati

  16. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht, oder wie war das? 😉

    Ist wirklich nicht schön, aber sicher ist sicher, fröhliches Löschen.

  17. … wobei gelöscht ist ja nicht wirklich gelöscht – es gibt noch die Waybackmachine und ich habe gehört, daß findige A*wa*lte selbst da schauen und schon Blogger/Webseitenbetreiber im Nachhinein belangt haben …
    Aber im Grunde bloggen viele sehr leichtfertig … im Jahre 2000 ging das noch „problemlos“ – aber diese Sachen finden sich eben jetzt noch in der Wayback-Machine … das Internet vergisst eben nichts …

    Lieber Gruß
    Sara

  18. Frau Basmati bringt es auf den Punkt: Wissen macht Arbeit! Ich habe mir jetzt schon seit Tagen über meine Löschnöte den Kopf zerbrochen und bewundere Dich für Deine Konsequenz.

  19. Huj dann hast du einiges zu tun.. Aber ich bin denk so, bist du auf der richtigen Seite;-)

    LG Jo

Kommentare sind geschlossen.