QOTD 05’15 :: Dreams don’t work until you do

QOTDDas Problem an Träumen ist, es sind Träume!

Zumindest solange, bis sie war werden.

Meine Träume inspirieren nicht, sie spornen mich an und zeigen mir immer wieder neue Möglichkeiten auf.

Ich arbeite wirklich hart daran meine Hirngespinste Realität werden zu lassen, gut eine Ausbildung zur Lottogewinnerin habe ich noch nicht unter den Stellenanzeigen gefunden, aber gut. Ein büschen Traumreflektion lohnt sich bisweilen. 😉

Aber wo wollte ich jetzt gedanklich hin?

Was nützen dir die abgefahrenen Träume, die großen Pläne wenn sie immer wieder unter den Teppich gekehrt werden?

Wenn du daran zweifelst, sie für zu unrealistisch hälst? Nix nützen sie.

Unterschätze dich und dein Unterbewusstsein nicht, was du träumen kannst kannst du auch wahrmachen – bis auf die Ausbildung zu Lottogewinnerin vielleicht.

Glaub einfach daran und hör nicht auf deinen Traum wahr werden zu lassen.

 

dreams dont work until you do

Kommentar verfassen