QOTD 38’14 :: The world is full of nice people

QOTDEs gibt so Tage…

-da grummelt dich schon am frühen Morgen, der sonst so freundliche Busfahrer an

-da schmeißt die liebenswerte Bäckereifachverkäuferein dein Franzbrötchen einfach lieblos in die Brötchentüte.

-da motzt dich der sonst so charmante alte Nachbaropi an, dass du mit deinem Fahrrad an seinem Gartenzaun lehnst…

Das sind so Tage die dich schon am frühen Morgen hinunter ziehen können, wenn du es denn zu ließest, stattdessen lächelst du aber den Busfahrer und wünschst ihm den BESTEN Tag der Woche.

Du strahlst deine Bäckereifachverkäuferin an und sagst ihr, dass sie heute ganz besonders gut aussieht!

Und dem Nachbaropi schenkst du eine Blume aus dem Garten der miesepetrigen Frau Maier!

SO LÄUFT DAS NÄMLICH!

 Cute sketch, the world is full of nice people, if you cant find one, be one

 

2 Kommentare

  1. Sehr, sehr wahr!
    Nach dem Prinzip habe ich die letzte Woche mal exemplarisch gehandelt und siehe da: die Laune ist super, wirft man jedem einfach rücksichtslos ein Lächeln entgegen, grüßt den genervten Busfahrer und schaut ihm dabei auch in die Augen! 🙂

  2. Sein statt Wollen ist grad mein Thema, danke für die einprägsamen Beispiele.

    Liebe Grüße, Constanze

Kommentare sind geschlossen.