Quarkbrocken :: Marschverpflegung für den Umzug

Nutella und Bananen ist die wohl beste Kombination seit, Bonnie & Clyde, Lolek & Bolek, Susi & Strolch, Cindy & Bert,Café & Latte, Ferrero & Küsschen, Dickmann & Brötchen…
Darum kam in die diesjährigen Quarkbällchen (die so groß sind wie Tennisbälle) auch ein ordentlicher Löffel Nutella und eine dicke Bananenscheibe.
Mmmaaahhhaaa ich bin süchtig! Das Omas Rezept hab ich HIER schon mal gepostet.
Von meinem Kostüm poste ich vielleicht noch Fotos, mal schauen 🙂

13 Kommentare

  1. Sag mir wo du stehst. Ich bringe den Kaffee mit.
    Liebevolle närrische Grüße
    Andrea

  2. himmel!!!! welche himmlichen rezepte da immer zu finden sind in den blogs! kein wunder, dass ich es nicht schaffe, abzunehmen, werd ich doch schon allein vom HINSCHAUEN dick(er)…

    busserl

  3. da warst du auf jeden Fall fleissiger wie wir mit unseren Quarkbällchen. Deine sehen auf jeden Fall toll aus und wir lieben auch die Kombi Nutella/Schoki/Banane*
    Viel Spass beim Fasching und liebe Grüsse
    rosa & limone

  4. Hi Nicole,
    … du hast was vergessen – wo bitte ist die Rufnummer für den Lieferservice??? ;-))
    Sieht einfach nur genial lecker aus!
    GLG Bianca

  5. Topfenbällchen, da gibts gute bei einem bekannten Bäcker in Wien, aber die auch mal selbstmachen ist eine Idee noch mit Schoki drinn yuuummmmmi…
    Du hast immer so geniale süße Rezepte, genau mein Geschmack :DDD
    Schönen Sonntagabend, Rose

  6. niiiiiiiiiicole!!! du haust mich um mit deinem Küsschen! und deine wegbegleitung verleitet mich schon wieder zum in die Küche stehen anstatt lernen…..

    ganz dicken Drücker für dich <3

  7. Quarkbrocken – das ist super!!! *g* Hört sich aber superlecker an!! Tolle Kombi, die geht immer!
    Lg, Miriam

  8. huhu… sorry wenn ich „sabber“, aber die fotos sehen verdammt lecker aus. da tropft JEDER zahn 😉 ich wollt die gern aml nachbacken und fragen, WIE kommt die füllung da rein????

    liebe grüße
    Nette

    • Ganz einfach ein bisschen Teig aufnehmen zur Kugel rollen ein Loch hineindrücken Nutella und Bananenscheibe hinein stopfen. Wieder verschließen und ausbacken.

      Liebste Grüße
      nicole

  9. … danke schön 😉 wahrscheinlich lags daran, dass ich gedacht hab (warum auch immer?), der teig sei mehr flüssig ^.^ danke schön jedenfalls!!!
    Nette

  10. Liebe Nicole, ich habe mich gestern an die leckeren Quarkbällchen gewagt. Leider war der Teig so dünn wie Pfannkuchenteig. Bei 250g Quark und 4 Eiern auf nur 250gMehl eigentlich nicht verwunderlich. Habe dann noch mit Mehl nachgebessert und das Ergebnis war sehr, sehr gut. Wie klappt das bei dir mit der Konsistenz?
    Liebe Grüße Martina

Kommentare sind geschlossen.