Resteverwertung

Vielen vielen Dank für eure zahlreichen Kommentare zum letzten Post! Ich war wirklich wirklich überwältigt. 
Gesetz der Fall ihr seid wie meine Wenigkeit von Joannas Kürbis-Püree, so was aber auch so was von begeistert und könnt an nichts anderes denken als es zu probieren. Dann kann ich Euch nur raten, falls ihr es nachmachen solltet bedenkt die Mengenangaben, das habe ich leider nicht gemacht, erst als ich alles im Topf hatte, fiel mir ein, dass ich ja gar nicht in einem fünf Personenhaushalt lebe und somit ordentlich was über bleiben sollte. Also habe ich nachdem ich meinen PÜ-Hunger gestillt hatte mich direkt an die Weiterverarbeitung gemacht… Was daraus geworden ist?! Voilà!
Die Törtchen bestehen wirklich nur aus dem Kartoffel-Kürbis-Püree und Mehl, gefüllt hab ich alle mit Kürbis-Pilz-Hack. Da ich aber nicht die ganze Woche, dass gleich essen wollte hab ich noch Gnocchi und kleine Plätzchen daraus gemacht (falls jemand Fotos oder das Rezept möchte, streckt den Finger und schreit ICH). Zusammenfassend gesagt ein wirklich universelles Gericht ;D
Und jetzt Euch allen ein wunderschöner Herbstwochenende!

12 Kommentare

  1. Fingerheb und laut schrei *ICH*
    Das sieht ja oberhammerlecker aus! Was eine tolle Idee!

    Liebste Grüße,
    Eva

  2. Good idea ;o)
    legga!!! Können wir es einrichten, dass ich vll bei Dir in die Nachbarschaft ziehen, damit ich von den super Rest was abbekomme??? ;o)
    Fühl Dich gedrückt!!
    Verena

  3. Mmh, was für einen leckeren Blog hab ich da entdeckt! Ich bin zum ersten Mal hier, habe aber das Gefühl, Dein Blog ist genau das Richtige für mich. Freue mich schon darauf, in Deinen älteren Posts zu schmökern und mich natürlich zum Selbermachen inspirieren zu lassen!
    Liebe Grüsse, Martina

  4. Liebe Nicole,
    durch Zufall bin ich auf deinen schönen Blogg gestoßen.Ich habe mich direkt mal als Leserin bei dir eingetragen und dich verlinkt.
    Hier werde ich ab heute täglich zu Besuch sein 😉
    Liebe Grüße
    Betti

  5. Ach meine Süsse.. da haste wohl recht ;O))))) Bayern san a bisserl peng peng ;O))) Wir Bayern meng nur a Maß Bier und a griabige Brotzeit dann san ma zfriedn ;O))))
    host mi??? hi hi.. I love you, toooooooooooooooooooooo ;O))
    knutscha Suserl
    ( auf hochdeutsch: wir Bayern spinnen wirklich ein bisschen.. Wir mögen eine Maß Bier und ein leckeres Abendessen )
    hi hi..

  6. Ach meine Süsse.. da haste wohl recht ;O))))) Bayern san a bisserl peng peng ;O))) Wir Bayern meng nur a Maß Bier und a griabige Brotzeit dann san ma zfriedn ;O))))
    host mi??? hi hi.. I love you, toooooooooooooooooooooo ;O))
    knutscha Suserl
    ( auf hochdeutsch: wir Bayern spinnen wirklich ein bisschen.. Wir mögen eine Maß Bier und ein leckeres Abendessen )
    hi hi..

  7. Liebe Nicole,
    ihhh Popelturm ? bei uns heißt das Granatsplitter und ist eine echte Kalorienbombe :). Ja das hab ich auch als Kind schon gerne gegessen. Mein Opa hatte eine kleine Bäckerei und da gab es diese Dinger immer. Ich hab mich so gefreut, als ich sie neulich beim Bäcker wieder entdeckt hab.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

  8. WAAAAAAAAAAAAH!!!!!!

    Oh baby… I love you sooooo…. ich könnt grade PLATZEN vor Liebe zu dir!!!!!

    (bin auf deinen Blog, um ein Cookie-Rezept zu suchen, und was lese ich da? Nächstes mal lädst du uns einfach ein!)

    IIIIIIIICH!!!! Auch den Finger streck!

    iloveuiloveuiloveu!!!!
    Joanna

  9. … du bist aber auch unbedingt eingeladen, Süße!!! Freu mich jetzt schon auf Neues aus deinem „Lecker“-Blog… a-pro-pro… was machen denn die Lecker-Traummänner, naaaaa???!!! Wir sind ALLE (wer nicht…?!) megagespannt, ob jetzt Saison ist… OHNE dich unter Druck setzten zu wollen, natürliiiiisch ;o))

    … allerliebsten Gruß & Kuss

    Meike

Kommentare sind geschlossen.