(Rezept-Update) süße Versuchung

Wer glaub Eva gab Adam damals im Paradies so ’nen schnöden Apfel, der irrt sich aber gewaltig! Mit Sicherheit gab sie ihm einen dieser süßen, schokoladigen und kalorienreichen Muffins…
I L♥VE
**Cappuccino-Schokolade-Mascarpone-Muffins**

Hier das Rezept Ihr Schleckermäuler!

Muffinteig

*100 g Halbbitterschoki
*3 Eier
*100 g Zucker
*Vanille-Aroma
*1 Prise Salz
*100 g Mehl
*1 EL Kakaopulver
*1 EL Cappuccino-Pulver
*2 TL Backpulver
Die Sckoki schmelzen, abkühlen lassen. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen, dabei Zucker, Vanille und Salz einrieseln lassen. Eigelb nacheinander unterrühren. Geschmolzene Schoki unterrühren.
Mehl, Kakao-,Cappuccino-Pulver und Backpulver mischen. Auf die Eiermasse sieben, vorsichtig unterheben.
Teig in Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 25 Minuten backen.
Topping
*500 g Mascarpone
*70 g Puderzucker
Beide Zutaten glatt rühren und auf die ausgekühlten Muffins streichen. 1 Stunde kalt stellen.
Schokoglasur
*100 g Halbbitter Schoki
*75 g Schlagsahne
*20 g Kokosfett
Schoki, Sahne und Kokosfett schmelzen, abkühlen lassen und auf den Muffins verteilen. Nochmals 1 Stunde kalt stellen.

24 Kommentare

  1. Oh wie lecker sehen die denn aus ?! Nein ich brauche das Rezept nicht; ich will abnehmen.. oder auch nicht ?!
    GLG Sabrina

  2. Liebe Nicole,

    ich bin mir sicher, du hast recht! Nein, beim Anblick eines solch wundervollen Muffins glaube ich dir so ziemlich alles! Aber bitte – das Rezept – es schreit doch förmlich nach „bitte back mich nach“!!

    (zur Not auch gerne per email: eva(ät)masseys.eu – ich würde mich sehr freuen!)

    Liebe Grüße,
    Eva (jetzt hungrig)

  3. Anonymous

    Liebe Nicole
    also ich hoffe doch das Rezept demnächst hier zu finden! GNTM will ich nicht mehr werden (ZU ALT),das üßberlaß ich lieber Jil.
    Einen wunderschönen Abend und LG

    Ulrike

  4. …oh mein Gott sehen die verführerisch aus….wenn ich die vor mir hätte, könnte ich auch nicht widerstehen…Fastenzeit hin oder her.

    Süsse Grüsse….Katja

  5. Hallo Nicole,
    der Stuhl ist klasse & die Muffins sehen sooooooooooooooooooooooooooooo lecker aus und sind – äh waren – es wohl auch!?
    GLG Bianca

  6. die fotos sind der hammer nicoletta! ;))) echt schön!
    und bidde, was für eine doooofe idee: postet so einen berg kalorien und will mit dem rezept hinterm berg bleiben aus rücksicht auf die fastenden! *hähä* HIER fastet niemand!
    hab einen tollen tag cherie!

  7. Oh Mann, sehen die lecker aus. Ich hoffe Du postest ganz bald das Rezept – die möchte ich unbedingt bald nachbacken.

    Ob Fastezeit oder nicht ;0)
    LG Kathrin

  8. Ohhhh, Nicole!
    Pfui!
    Jetzt habe ich noch ein Pfund mehr drauf und hatte nichts zwischen den Zähnen……
    Mmmmhhhhh, die sehen so lecker aus!
    Hihi, und ausserdem wische ich mir gerade ein Lachtränchen aus dem Auge.
    Karneval aus Froschperspektive. Wie cool ist das denn?
    Liebe Grüße,
    Lena

  9. *ZONG*
    ich glaube das war gerade ein kilo mehr, dass sich bereits beim reinen anblick auf meinen hüften niedergelassen hat 😀 naja, darauf kommts ja auch net mehr an, oder?! die sehen wirklich toll aus!! deine bilder sind wirklich immer der hammer und ich liebe deinen blog, so witzig, schön und stylish! machst du beruflich auch was in richtung grafik/kreation???
    ach ja und deine froschposts.. herrlich! ich habe da auch mal ein paar erfahrungen gesammelt – manchmal weiß man gar net, ob man lachen oder panik bekommen soll *lach*
    ich freue mich schon auf den nächsten post!!
    glg rike

  10. Ich bin schwanger und faste garantiert nicht. Also bitte, bitte her mit dem Rezept für diese süße Sünde!!! Mir läuft schon das Wasser im Munde zusammen.
    Liebe Grüße, Nadine

  11. Oh Rike danke danke für die Blumen! Aber nein beruflich hab ich nix dergleichen zu tun! Ich bekämpfe im täglichen Leben die Auswirkungen, die diese zuckersüßen Dinger an den Zähnen hinterlassen… Wenn du verstehst was ich meine *hihi*

  12. Süüüüüüüüüüüüüüüüüüüsse…. ich hab ja leider einen saublöden Virus.. und diese Wahnsinnsmuffins würden mir sicher nicht so gut tun…
    Aaaaaaaaaaaber tausendmal bitte bekomm ich das Rezept.. Sie sehen mehr als lecka aus.. Wie Pralinen.. Mir läuft grad das Wasser im Mund zusammen..
    Dicke KÜsse.. deine Susi

  13. Anonymous

    Die Muffins sind ja ein Traum! Die MUSS ich einfach nachbacken. Bitte bitte verrate das Rezept *anfleh*
    Bis zum Sommer ist doch noch genügend Zeit zum erreichen der Bikinifigur.

  14. … waaaahhhh!!! Sind das die vom „Perfekten Dinner“??? Nee, KANN gar nicht sein… deine sehen 1000x besser aus!!! Also… ich hatte mir ja vorgenommen, da ich schon ein richtiges Dickerchen geworden bin, nicht mehr so viel…, ACH WAS!!! Sobald du das Rezept rausrückst, gibts im Hause Schatz neues Hüftgold ;o)) All my love, meine kleine Muffin-Fee!!! Kuss…
    Meike

  15. Cool, klasse, vielen Dank für das Rezept, da freu ich mich!
    Auch schön, dich kennenzulernen :-), bin schon seit einiger Zeit eine stille Leserin.
    Und pssst, was meinst du, warum ich noch kein Bild reingestellt hab, wie er fertig eingeräumt aussieht? Weil das bei mir auch kein Standartzustand war und ich vorher nochmal ran muss ;-).

    Liebste Grüße,
    Tina

  16. Danke meine Liebe fürs Nachreichen vom Rezept. Mein Schatz musste mich schon anbinden, damit ich nicht ständig am Bildschirm rumschlabber! ;o)

    Liebe Grüße von Jenny

  17. WWWWWWAAAAAHHHHH Nicole… was sehen meine Augen den hier für Bomben?!:-)
    Verrat uns lieber mal wie Frau(also DU) noch so Bombe aussieht wenn sie ständig so (Kalorien)Bomben Rezepte macht… 😉
    Nu habe isch Hunger, und noch wieder ein Rezept mehr 😉
    ob ich da wirklich mal noch hinterher komme mit (aus)probieren?!???
    Einen ganz lieben Gruß
    Esther

  18. mmmmmmm Nicole,

    du willst woll das ich noch mehr Hueftgold bekomme….wo doch bald die Badesaisone beginnt

    schmunzel

    sei lieb gegruesst von Conny

  19. Aaaarghhh! Du Verführerin! Muss ich gleich morgen mal ausprobieren. *g*

    Liebste Grüße, Sanna

Kommentare sind geschlossen.