same procedure as every year…

Ich bin gefangen in einer Weihnachtszeitschleife, jedes Jahr das gleiche…
Es existiert eine To-Do-Liste die so lang ist, dass ich ca. alle vier Wände des Wohnzimmers damit tapezieren könnte.
Das allein ist aber nicht das Problem, ich steh auf Listen, ich hab Listen für alles mögliche – nur diese kann ich nicht einhalten.

Weihnachten kommt aber auch immer überraschend und ich bin immer soooo unvorbereitet…

Und wer hat eigentlich festgelegt, dass der Tag 24 Stunden hat, kann man das irgendwie noch ändern, ich hätte nix gegen 36…

Achja, und dann wären da ja auch noch die Weihnachtsmarktmarathons (ist das tatsächlich der Plural von Marathon, hmm *kopfkratz*) Glühwein, Mandeln, Bratwurst…und diese Massen an Menschen – puuuuuh

Ich brauche Urlaub, dringend – gaaaanz dringend!!!

XOXO nicole

2 Kommentare

  1. Du hast sooo Recht, in einer Woche ist Weihnachten und ich bin im Kopf immer noch im März! Und 36 Stunden pro Tag wären super, gegen 48 hätte ich aber auch nichts einzuwenden….. 😉
    Love
    Anneke

  2. Weihnachtsmarktmarathon? Was ist das? *grins*
    Ich habe mich dieses Jahr erfolgreich davor gedrückt! Vielleicht drehst du ja für mich eine Runde mit?

    Oh ja, ein Tag mit 36 Stunden wäre toll, aber das würd ich gar nicht durchhalten momentan =)

    Schönen Abend
    Nicole

Kommentare sind geschlossen.