Schokounfall :: Riesenpraline

Also eigentlich wollte ich heute mit so’nem richtig coolen Schokoladesoufflé im Glas die Welt rocken.
Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Das blöde Soufflé hat ziemlich gezickt und ist weder schön fluffig, noch hat das olle Ding Anstalten gemacht sich in die Höhe zu bewegen. Pffff also echt eyyy was doof! 
Aus diesem Grund werde ich euch auch kein Rezept zu den Bildern schreibe weil es ja nun üüüberhaupt nicht das geworden ist was es sein sollte. Ist hat nur ne Riesenpraline im Glas – lecker weil is ja Schoki drin aber halt kein Soufflé…
10000 schokoladige Herzensküsse und einen fabulösen Start ins Frühlingswochenende!

7 Kommentare

  1. Auch wenn’s nicht das ist, was es vielleicht werden sollte – sieht trotzdem total lecker aus!!! 🙂
    lg, Miriam

  2. Das kenne ich aber auch, dass manche Sachen nicht so klappen wie gewünscht. Gerade wenn man denkt, dass es was ganz tolles ist was man ausprobiert. Schön, dass Du uns trotzdem die Bilder zeigst. Und geschmeckt hat es ja trotzdem ;-).
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Frühlingswochenende.
    Liebe Grüße
    Maja

  3. Huhu Nicole,
    ohhh aber zu so einer Riesenpraline würde ich persönlich auch nicht nein sagen wollen. Die sieht unheimlich lecker aus. SCHOKI 🙂

    Sonniges Wochenende, LG Amarilia

  4. Manchmal entstehen aus Unfällen ja die besten Sachen!

    Aber Soufflé ist immer auch glückssache, ich sitze dann immer gespannt vor dem Ofen und rede ihm gut zu…

    Liebste Grüße,
    Eva

  5. Wär ja trotzdem interessiert an dem Rezept. Ich liiiiiiiiiiiiiiiebe so klitschige Kuchen, seufz. Erinnert mich immer an das Teigschüssel ausschlecken als Kind.

    LG Beate

Kommentare sind geschlossen.