Sommernachtstraum :: eine Gugl Eis

Okay es ist noch nicht wirklich Sommer, aaaaber wenn jetzt Sommer wär…also so RICHTIG  Sommer, mit 28°C im Schatten und einem lauen Lüftchen.
Dann, ja dann würde ich heute Abend eine kleine Blogger-Party schmeißen. 
Leuchtende Papierlampions überall, indische Bodenkissen zum lümmeln, leckerstes Fingerfood, Buena Vista Social Club im Hintergrund und Cocktails bis zum Umfallen.

Und natürlich mit einer handvoll schnuckeligster Kellner die jedem Gast haufenweise Eisgugln anbieten.

Eine Gugl Eis aus Fruchpüree für den Eistee, den Obstsalat oder zum lutschen. So eine Gugl Eis ist einfach zur universellen lukullischen Bespaßung. Sieht ganz entzückend aus, ist mit einem Haps im Mund und zerfließt wunderbar  fruchtig im Mund.

Einfach ein paar gefrorene Früchte mit etwas Honig und Fruchtsaft pürieren und in Silikon-Gugl-Formen füllen. Kurz anfrieren und fertig ist die sommerlich fruchtige Erfrischung.

Gugl Eis
Optional könnte man auch einen der sexy Kellner dazu verdonnern, die weiblichen Gäste mit Eisgugln zu füttern – Garant für eine gelungene Party würde ich sagen.

11 Kommentare

  1. Du schaffst es tatsächlich jedes Mal, dass ich, auch wenn ich gerade gegessen haben sollte, sofort Huner bekomme. Die Idee ist wirklich herzallerliebst und wird sofort übernommen 😉
    Vielen Dank für die schöne Idee
    Lotte

  2. Hm, da ließe ich mich auch gern einladen. Vielleicht könnte der Kellner einen auch ein bisschen warmhalten – bei den aktuellen Temperaturen brrr!

    liebe Grüße von

    Esther

  3. Anonymous

    Wahlweise könnte man ja gegen die Kälte die Caipis auch heiß trinken.
    Allerdings hat man dann mit den süßen Gugls nur ein kurzes Vergnügen 🙂
    Viele Grüße vom Münchner Kindl, Nicole

Kommentar verfassen