südafrikanische Pfläumchenliebe :: Pflaumenstreußel

Dank der lieben Schinki von Zucker Zimt und Liebe flatterte hier letztens ein Päckchen mit zuckersüßen südafrikanische Pfläumchen ins Haus.
Jaaaahaaa Pflaumen im Februar, das ist doch mal was! Ursprünglich hatte ich noch einen attraktiven und durchtrainierten Cricketspieler geordert, dieser ist aber irgendwie abhanden gekommen. #mistekiste
Hab ich mich also mit den Pfläumchen aus dem sonnigen Süden beschäftigt und kleine Pflaumenstreußel gebacken. Als Dosenteig-Addict musste mal wieder ein Dose K&B Brötchenteig dranglauben.

Einfach die Brötchen etwas paltt drücken, mit Pflaumenmus bestreichen und Pflaumenspalten drauf verteilen. Aus 2 EL Margarine, 4 EL Mehl und 4 EL Zucker Streußel herstellen und auf den Pflaumenfladen verteilen. Bei 200°C 20 Minuten backen..
Pflaumenstreußel Knack&Back

3 Kommentare

  1. Mensch Nicole,
    Du hast immer so herrlich einfache und schnelle Ideen für kleine Köstlichkeiten!
    Ich habe auch richtig Lust auf Pflaumen bekommen.
    Wer weiß, vielleicht lockst du den durchtrainierten Cricketspieler ja an, wenn du die kleinen Teile auf Fensterbrett stellst 😉

    Liebe Grüße
    Vivienne

  2. Urstgemütlich und unglaublich leckerli….da wäre ich gern Gast bei dir gewesen…
    Aber weil das aufgrund der Entfernung innerhalb von 5 Minuten schlecht geht, habe ich mir gestern in meinem Schokoladenhyper einfach DEIN Brownierezept geschnappt und war danach im Schokovana….*hihi*

    Vielleicht klappt das ja dann im Schokohyper mit dem Kurzbesuch :o))))))))

    Allerliebste Grüße,

    Anke

Kommentare sind geschlossen.