Sunday Sketch :: being sick sucks

sketchintro

Ich bin justifiziert! Kaum kommste von dem Konzert nach Hause, schon haste zack ne Erkältung an der Backe.

Ja man sollte es tunlichst vermeiden, ab einem bestimmten Alter auf dem kalten Arena Vorhof zu sitzen und auf den Einlass zu warten.

Der Körper kann das nicht mehr ab und die Rechnung habe ich jetzt vor mir, pöööh.

Ich mutiere zu einem Sheldon Cooper wenn ich krank bin, möchte gehätschelt, getätschelt und mit Sternchen-Hühner-Suppe versorgt werden.

Wer erklärt sich bereit dazu? Denn das Frollein Deeply hab ich auch schon angesteckt.

So, und bis einer von euch hier auftaucht und mich gesund pflegt kritzle ich noch ne Runde im Bett.

sickMissDeeply.

5 Kommentare

  1. Habe mich auch im Lauf der letzten Woche erkältet. Dachte jetzt am Sonntag hab ich es bestimmt überstanden – aber fühle mich leider noch absolut nicht fit. Gliederschmerzen vom Feinsten 🙁

  2. Hätscheln und tätscheln und dir Sachen ans Bett bringen kann ich leider nicht, denn ich bin selber krank. Aber ich setze mich gerne zu dir, und wir männergrippen gemeinsam, trinken ein Tässchen Tee und schnacken. Na, wär das was?

    Liebe Grüße und einen schönen, unbazilligen, Sonntag dir,

    Charlotte

  3. Guck die Katze tanzt für sich allein, tanzt auf einem Bein…

    Gute Besserung dir!
    Viele Grüße,
    Marina

Kommentare sind geschlossen.