Sweet Paul ::Der Food-Gott auf deutsch

Sweet Paul kennt jeder, oder? Ich gestehe ich bin ihm vor einem Jahr verfallen und lese seitdem regelmäßig seine Beitrage und klicke vergnügt durch die E-mags. Und quietsche bei jeder Seite.
Gestern hielt ich dann die REALE Food-Biebel in meinen Händen, druckfrisch und auf deutsch. Jeder kann sich denken, dass mit mir gestern Abend nicht viel los war. Ich habe geblättert, Seiten markiert, geplant was ich als erstes nach machen werde…warmen Kartoffelsalat, eingelegte Radieschen, Nektarinentarte oder doch lieber Blaubeertarte oder Zitronenkuchen???? 
Ach menno ein Dilemma…aber danke Gott für Paul Lowe.
Habt ihr schon alle eine Ausgabe? NEIN?! Dann los ab zum Kiosk!

13 Kommentare

  1. Oh, danke für den Tipp, das hört sich gut an. Hm, ich muss gestehen – ich habe von dem Mann noch nie gehört. Muss ich mich jetzt schämen, gg? Aber kann ja nachgeholt werden.
    Ich werde gleich mal gucken am Bhf die Tage…
    Ich wünsche dir ein traumhaftes Sonnenwochenende!
    Lg
    Haydee

  2. Schande nein… ich kenne ihn nicht!!!! Aber dank dir werd ich Dienstsg losflitzen, um mir den süßen Paul ins Haus zu holen 🙂
    Grüßle Emma

  3. Mensch, ich hab mich SO gefreut! Aber ich bin ziemlich enttäuscht von der Printausgabe, irgendwie ist das nicht das gleiche wie das so großartigst großartige eMag… aber das wird’s ja weiterhin geben, yay! 🙂

  4. Ahhhhhhhhhhh, das ist der helle Wahnsinn. Sweet Paul auf deutsch, ich freu mich so.
    Werd gleich morgen zum Bahnhof düsen und schauen,ob man sie da kaufen kann.

    Ohhh, wie toll ist das denn. 🙂

    Danke für den Hinweis.

    Ich drück dich mal vor lauter Freude.
    Maraike

  5. Ich habs auch. Und mir gefällts. Sehr sogar. Inspiration pur. Und Paul ist einfach herzallerliebst. Ich werds sicher abbonieren. Ganz sicher sogar.

  6. Liebe Nicole,
    ich kenn den Paul überhaupt nicht..muß ich mich nun schämen??? Aber sieht vielversprechend aus!!!
    Ich wünsche dir schöne Pfingsten.
    GGGVLG Bina

  7. Hallöchen,
    nachdem das Heftchen ja seit gestern durch scheinbar alle Blogs geistert, bin ich heute abend extra nochmal los um zu schaun, ob ich es hier im Supermarkt finde.
    Ich habs gefunden 🙂 Das war allerdings auch das einzig Positive.
    Ich habs dann nämlich – nachdem mir der Preis erstmal hat Luft schnappen lassen – durchgeblättert. Joa. Ist ein Heft. Mh. Klar, ein paar Rezepte lasen sich ganz gut, die Fotos sind natürlich schön und auch die Ideen für Deko etc sind nett. Aber 5,90€?! Mädels also echt! Das, was ihr (und damit sind diverse Bloggerinen gemeint, einschließlich dir, liebe Nicole) hier täglich ins Internet loslasst ist mindestens genauso gut! 🙂
    Vielleicht seh ich das ganze etwas zu neutral, da ich diesen Paul bisher nicht kannte. Aber ohne die gewisse Verklärung, die man selbstverständlich hat, wenn man jemanden schon länger „kennt“/verfolgt (ich meine, wenn DU, Nicole, oder auch Joanna oder so sowas rausbringen würdet- natürlich würd ich mir das SOFOOOOORT kaufen, egal wieviel es kostet 😉 ) hat es mich dann leider nicht überzeugt.
    Trotzdem wünsche ich allen, bei denen es über das lange Wochenende auf dem Balkontisch, der Sonnenliege oder dem Handtuch liegt sehr viel Spaß 🙂
    Beste Grüße,
    Petra

    • Haha… genial Petra, besser hätte ich es nicht schreiben können! Stimme dir voll und ganz zu und stimme dafür, dass die tolle Nicole und Joanna sofort so ein Heft in Angriff nehmen sollten! :o)

      Ihr macht das viiiiiiiieeeeellllll toller!

      Kisses von Jenny

  8. hhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh ich muss HEUTE zum zeitungsladen und es kaufen!!

  9. Bin gestern sofort nach dem ich das hier gelesen habe zur TANKE gefahren. Die hatten die nicht!!! Muss ich morgen gleich im zeitschriften laden schauen, oder sonst bestellen sie sie für mich :))
    Ahhhh bin gespannt.

    Liebste Grüße saskia

Kommentare sind geschlossen.