Thunfisch Pizzateig :: gluten free // low carb // low fat

thunfischpizza IntroIch finde die weibliche Leserschaft sollte sich heute gemeinschaftlich in ein Sommerfähnchen hüllen, die High Heels anziehen und geschlossen Richtung Neapel jetten!

Dort fallen wir dann im Pulk in die beste Pizzeria der Stadt her und bestellen bei Don Giovanni ein Pizza mit Thunfischboden.

„Eeeeeh wassäää wolläää Frauäää? Ischäää habäää gar keinäää Pizza mit äääh Thunfissbodäää!“

Tja Giovanni dann bist aber dick raus aus’m Geschäft! Frau und Mann verlangt nach Pizzaalternativen, Low Carb am besten, noch besser Low Carb und Low Fat! Und schmecken soll’se am Ende auch noch.

Letztes Jahr gab es schon den Blumenkohl Pizzateig, diesem hat sich ein neuer LC Freund hinzugesellt, für all diejenigen die Blumenkohl so gar nicht mögen.

Thunfischpizza

Um dem ganzen noch ein Extra Krönchen aufzusetzen habe ich meinen Thunfischpizzaboden mit Rosenkohl, Feta und Schinken belegt. Fantabulös lecker sag ich euch, Don Giovanni kann einpacken oder das Rezept nachmachen!

Für eine Pizza mit einem Durchmesser von 26cm benötigt ihr:

  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft (abgetropft, ich verwende dafür gerne ein Wäschenetz und presse den Thunfisch richtig trocken)
  • 2 Eier
  • 2 EL Chiasamen (alternativ Leinsamenschrot oder Haferflocken)
  • Salz, Pfeffer

Thunfisch Pizza

1.) Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und 10 Minuten ruhen lassen, damit die Chia Samen die Flüssigkeit etwas aufnehmen können.

2.) Den Backofen auf 175°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

3.) Den Teig darauf geben und mit den Händen in Pizzaform pressen. Der Teig sollte etwa 1 cm dick sein.

4.) Nun etwa 10-15 Minuten backen bei 175°C backen.

5.) Aus dem Ofen nehmen, belegen und erneut für 10 Minuten bei 200°C backen.

Thunfisch Pizzaboden

3 Kommentare

  1. Liebe Nicole,

    die wollte ich am Wochenende schon machen und habe dein ganzes Instagramprofil nach dem Rezept abgesucht – und dann gab’s doch high carb Nudeln… Aber diese Woche wird das was, denn mir läuft jetzt schon wieder das Wasser im Mund zusammen!

    Vielen Dank für das Rezept und alles Liebe
    Julia

  2. Diese Version habe ich auch schon öfter getestet und kann sie sehr empfehlen 🙂
    Auch wenn es am Anfang etwas skurril klingt.

    LG

  3. Hallo,

    Ich hab die Thunfischpizza auch schon gemacht, aber nur aus Thunfisch und Eiern. Coole Idee da noch Chia Samen reinzumachen. Das werde ich beim nächsten Mal auch probieren, dann wird der Teig vielleicht etwas fester.

    Liebe Grüße,
    Maria

Kommentare sind geschlossen.