Tomaten-Möhren-Suppe

Diese Suppe Ladies, hat einen Eintrag in Guinness-Buch der Rekorde verdient, als WELTBESTE Tomatensuppe. Sie ist perfekt, nicht zu süß, nicht zu sauer – PERFEKT. Mit einem kleinen Hauch an Exotik 🙂 

Alles was ihr braucht ist:

1 Schalotte (in Würfeln)
4 Möhren (in kleinen Würfeln)
1 TL Chilliflocken
Öl
1 Sternanis
3 Kardamomkapseln (zermörsert)
2 TL Zucker
250 ml Tomatensaft
150 ml Gemüsebrühe
50 ml O-Saft
Salz, Pfeffer
1 TL Koriander
1 Handvoll Kirschtomaten (geviertelt)
1/2 Bund Petersilie (gehackt)

Schalotten, Möhrenwürfel, Chilliflocken, Anis, Kardamom und Zucker anschmurgeln. Mit Tomatensaft, Gemüsebrühe und O-Saft auffüllen. Alles ca. 20 Minuten köcheln bist die Möhren noch etwas Biss haben. 

Den Sternanis und ein paar Möhrenwürfel heraus fischen, danach die Suppe pürrieren und mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen.

Vor dem servieren ein paar Kirschtomaten, Petersilie und Möhren auf den Teller geben und mit Suppe auffüllen.

Pusten und Genießen! 🙂

16 Kommentare

  1. Mensch Nicole, das klingt sooo lecker. Ich kann ja nun endlich wieder kochen in meiner supertollen schönen neuen Küche und werde das bald mal probieren. NjamNjam. :o)
    Dani

  2. moni von daheim

    huhu nicole!

    hmmm… leckasmecka! wann darf ich kosten kommen? 😉

    ganz liebe grüße
    und mahlzeit!!!
    moni

    ps: eeeendlich funktioniert die kommentarfunktion wieder… hat bei mir taaagelang gezickt!

  3. mmmmmhhhhhmm, sieht sehr sehr lecker aus !

    Hab gerade erst deinen Blog gefunden… das ist immer wieder ein AHA erlebnis, wenn man blogs findet, die es schon länger gibt und die mit soviel inspiration vollgespickt sind wie deiner !
    und hab mich gleich als leser eingetragen – komm bestimmt in zukunft öfters vorbei !

    lg, melanie

  4. mmmmmmhhhh da weiß ich ja schon was ich morgen koche;-)) Danke meine Suppenqueenie!!!
    Dicken Knutscher, Ursula

  5. mhhh *yummy*
    Tolle Fotos …ich wünschte ich würde diese so hinbekommen…
    aber Suppen oder Essen funktioniert bei mir nicht…
    fotografierst du von oben?

    Endlich kann ich wieder kommentieren 😉
    LG nadine

    • Das sieht phänomenal lecker aus und wird auf jeden Fall auch ausprobiert!
      Vielen Dank für das Rezept und die großartigen Photos!

      Liebe Grüße,
      Eva

  6. Tolles Rezept, und tolle Holzschalen! Werde ich auf alle Fälle nachkochen. GLG Julia

  7. Nicole… ich habe dir ein Herz verliehen 😉 GENAU… beim Brigitte AWARD KREATIV BLOG.
    Wünsche Dir ganz viel Glück !
    Schön dass auch Du da mitmachst, habe gerade heute auf meinem Blog einen Aufruf gestartet, an alle kreativen Blogger unter uns!

    LG
    Yvonne

  8. hallo nicole,

    habe ich heute nachgekocht und statt kardamon und koriander ( hatte keinen zu hause), zimt und curry dazu. war megaleckerschmecker, sogar unsere kleinen maus hat den teller geputzt..;-)

    DANKE fürs rezept und du hast einen tollen blogg….herzle schon verschenkt 🙂

    LG aus dem heidiland und bisher stille leserin
    beate

Kommentare sind geschlossen.