TÜV experience

The world greatest hat es ja auch schon mal beschrieben, TÜV ist zwar total überflüssig aber eine wahnsinnig witzige Angelegenheit. Ich musste gestern hin und es war meine Premiere, bisher wurde diese Geschichte von den Männern meiner näheren Umgebung gemanagt. OMG was war ich aufgeregt.
Mein Auto ist noch nicht so alt, ich fahre es allerdings so selten, dass ich keine Ahnung hatte was mich erwartet.  Nachdem man mir den Schlüssel abgenommen hatte und mich in den Warteraum mit V*I*E*R Männern verfrachtete, die mich ziemlich skeptisch beäugten, hab ich erstmal ne Runde Haribo Schaummäuse geschmissen, die Situation muss ja aufgelockert werden 😀
Wusstet ihr das in so ’ner Werkstatt nicht eine Frauenzeitschrift aufzutreiben ist, was soll das? 
In so einem Warteraum, ist es auch überhaupt nicht langweilig, so hab ich zum Beispiel gelernt, dass MÄNNER ihr Auto am Klang erkennen, und das sie sehr schnell, sehr blass werden können wenn ein Mitarbeiter schreit „Pass auf das Auto….(und rumms)“, ist ja auch ziemlich eng in so einer Werkstatt.
Tja die Plakette hab ich nicht bekommen weil „das Trägerbild der hinteren Bremsscheiben“ total schlecht ist.
Auf den Vorschlag einfach ein neues Bild drauf zu kleben, musste der TÜV-Mann nur schmunzeln. und wozu braucht man denn bitteschön die hintere Scheibenwaschanlage? Ich benutz die NIE, was vielleicht auch der Grund ist warum sie nicht funktioniert :/
Aber als der Gute meine kleine Beule an der Beifahrerseite gesehen hat und ich ihm erklärte: 

„Das war so ein Pöller, der kam aus dem Nichts, ist einfach in die Tür gesprungen. Einfach so! Und dann ist er abgehauen ich hab ihn noch verfolgt, aber dieses blöde Ding war viel zu schnell! Da kommt schwarzer Nagellack drauf und dann sieht das kein Mensch!“  

„Für dieses riesen Ding brauchen Sie aber einige Liter Nagellack. Und die Tür schließt ganz schwer!“

„Ach machen Sie sich um den Lack mal keine Sorgen, den haben Frauen IMMER literweise zu Hause und wie oft steigen Sie denn über die Beifahrerseite ein?“

„Aber Ihre Beifahrer…!“

„Ich habe keine Beifahrer, bei meinem Fahrstil!“

Da war er dann still, die halbe Tüte Schaummäuse hat er aber trotzdem gerne genommen. Ich freu mich schon auf unser Wiedersehen. 
 

16 Kommentare

  1. Also ganz ehrlich? Ich MUSS beim nächsten Mal unbedingt auch mal zum TÜV und mein Schnuckelchen, welches seit gestern wieder FÄHRT, nicht nur einfach abgeben und verschwinden … Hab noch nie einen echten TÜV-Mann gesehn! Das IST eine echte Bildungslücke – ich seh schon!
    Ich müsste meinen Lieben „kleinen“ in Nagelack baden – hab die Farbe aber bisher nicht gefunden =)
    Machs mal gut!
    JOY

  2. *KREISCH* wie geil ist das denn 😉
    ach da fängt der Morgen doch schön an…Danke für deine schöne Geschichte ahahah ich könnt mich kaputt lachen….

    LG Nadine

  3. …ich schmeiß mich grad mal wieder weg vor lauter lachen… deine Geschichten sind einfach GENIAL!!!!!!

    Isch knuddel disch gaaaaaaanz feschte… Ursula

  4. Guten Morgen Nicole,
    ja so ungefähr waren meine Besuche beim TÜV auch immer. Aber leider hilft aller Charme nicht, die geben einen das Bickerl einfach nicht! *gemeinheit*
    Aber ich habe mich über deinen Versuch sehr amüsiert! 😉 Das nächste Mal nehme ich auch Gummimäuse mit. (zum Glück habe ich ein ganz neues Auto, da muss man erst in drei Jahren zum TÜV)
    ♥ Doris
    PS: Dein Lied macht mich immer ganz traurig, wenn ich das höre. Ich fand Grey´s letzte Woche wieder so schlimm (hab geweint). Bin gespannt wie es heute weitergeht!

  5. *lach* – ich liebe Deinen Humor !!

    Und dank Joanna und Dir übernehm ich glaub den TÜV Besuch demnächst auch selbst 😀

    have a nice day!

    Ulli

  6. 😉 Ich war letztens auch das erste Mal beim TÜV, Plakette gab’s leider nicht – dafür ne Menge Männerbeschau! Und stimmt – nicht eine einzige Frauenzeitschrift *grrrrr*. Super Menschenstudien kann man dort machen *smile* Guter Tipp – das nächste Mal nehme ich Schaummäuse mit 😉 Liebe Grüße :* Monika

  7. Liebe Nicole,

    KEINER kan solche Stoys besser beschreiben als DU !!! So genial !!!
    Bei uns gubt man sein Auto in der Werkstatt des Vertrauens ab und der TÜV kommt ins Haus, daher hatte ich noch nie das Vergnügen…villeicht sollte ich mal direkt hinfahren…
    Die Idee mit den Süßigkeiten ist total lieb von dir ….

    Schick dir liebe Grüße,
    Sanne

  8. Anonymous

    Ich schmeiß mich weg…bin aber keine Autofahrerin…ich wette die Männer haben da alle nicht so`n Spass.♥EVE♥(leappartement.blogspot.com…hä?,ich kann heute überall nur als anonym Kommentare abgeben)

  9. Einfach herrlich! Die haben doch dein Auto sicher nur durchfallen lassen, um dich nochmal zu sehen!

    Liebe Grüße,
    Eva

  10. ….danke, liebe Nicole!
    :o)))))))….suuuuper story! ….und ich lache weiter :o)))))))))))))
    GGGGGGLG,
    Lucia

  11. Hallo Süße,
    ich bin wieder da, mein defekter Router ist auch ausgetauscht und so kann ich endlich wieder ins Netz (war schon einem Nervenzusammenbruch nahe ohne www) und les mich jetzt erst mal durch deine Posts und hab mich grad weggeworfen vor Lachen wegen deiner TÜV-Story!!!!! super
    Ich knuddel dich und wünsch dir ein superschönes Wochenende
    alles Liebe Tatjana

Kommentare sind geschlossen.