Von Männern und Fröschen…

Wie hoch ist wohl die Chance aus dem Haus zu gehen und seinem Traummann direkt auf die Füße zu treten bzw. ihm in die Arme zu laufen? Ich denke die Chance ein paar Manolos im FALL-Sale für 70% Nachlaß zu bekommen ist größer! ;D Ich erwähnte ja schon mal, dass ich es mit dem Traummann ja eigentlich gar nicht so eilig habe, aber seit dem ich Euch hier berichte gebe ich mir natürlich Mühe mir jedes Detail zu merken, vielleicht sollte ich mir bei Verabredungen auch noch Zettel und Stift bereitlegen um alles fest zu halten. Aber wie erklär ich das dann dem Auserwählten?! *grübel* Aber das wollte ich gar nicht schreiben… Also was hat Frau in der heutigen Zeit für Möglichkeiten einen Mann kennen zu lernen?! Seeeehr viele interessante um ehrlich zu sein, aber die mit Abstand interessanteste Methode ist wirklich das Internet. Nein nicht die obligatorischen Singlebörsen, Online-Netzwerke sind viel witziger! Die abgefahrensten Dates (sprich Blogg tauglich) hatte ich mit Typen aus dem Internet, keine Sorge ich check die schon vorher auf irgendwelche irren Eigenschaften und Eigenartigkeiten ab. Aber vieles merkt FRAU auch erst beim Date. Wie „SOCKE“ zu Beispiel ich nenne jetzt nicht seinen Namen, denn „SOCKE“ passt besser! Also Socke ist total nett, nicht mein Typ aber wir haben uns echt gut verstanden. Beim zweiten Date wollten wir ins Kino, er fragte mich ob ich ein Problem damit hätte vielleicht Rock und Strumpfhose anzuziehen, warum eigentlich nicht dachte ich mir ohne Hintergedanken. Ich mich also aufgebrezelt, Strumphose knielanges Kleid und Stiefel, dat muss reichen dachte ich mir… Wir uns also in einer Bar getroffen um noch nen Kaffee zu trinken… SOCKE sieht mich bzw. die Strumpfhose und kam aus dem sabbern nicht mehr raus! 
„Alles okay mit dir?“ Frau macht sich ja Gedanken…
„Jaaaaaaa, du musst wissen, ich steh totaaaal auf Frauen in Strumpfhooooosen!“
*schluck*
„Achso, na das ist doch mal interessant!“ In Wirklichkeit wollte ich nur gaaaanz schnell weg!
„Ich bin nicht pervers oder so, ich mag halt nur gerne Strumpfhosen! Ich kann aber verstehen wenn du jetzt nicht mit mir ins Kino willst!“
„Vielleicht bleiben wir für heute nochmal beim Kaffee und gehen ein anderes Mal, nur ich dann in Jeans!“
SOCKE und ich waren dann irgendwann wirklich noch im Kino, nachdem ich ihn ausgiebig beschnüffelt habe und feststellen musste, dass er wirklich harmlos ist.
Vor kurzem ist er nach Spanien ausgewandert, ob’s an mir lag?! Ich glaube nicht! 😀

8 Kommentare

  1. Nicole is back! Ich liebe Deine Froschstorys!! Knutsch Dich *muaaaah*

    P.S: Schlau war Socke aber nicht.. Ob man in Spanien unbedingt Strumpfhosen trägt.. ich weiß ja nicht ;o)

  2. Hallo Nicole,
    *brüll* – ein Strumpfhosenfetischist also – na, da binn ich ja gespannt, WEN du uns als nächstes „präsentierst“… *hihi*
    GLG Bianca

  3. Schneckerl wir müssen unbedingt wieder telefonieren bitteeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee ich mag diese Stories in echt hören *wegschmeissvorlachen*
    Du bist die beste und isch liebe disch ;O))) Knutscha Susi

  4. HIHIHIHIIIIIIIIIIIIIILFE… ich hab schon wieder Schnappatmung!!! Mann wie hab ich diese Stories vermisst… ich seh das grad vor mir und schmeiß mich weg vor lauter Lachen… aber ob Spanien jetzt so toll ist in Sachen Strumpfhosen… ich weiß ja nicht;-))
    Warte sehnsüchtigst auf den nächsten „Socke“-Report….
    Liebe Grüße Ursula

  5. Hey Süße,
    schön, daß du mich besucht hast! Bin auch schon mal kurz bei dir vorbeigehüpft, aber mir fehlt einfach zur Zeit die Zeit zu müssigen Blogspaziergängen, leider!
    Nächstes Mal darfst du mit auf die Insel, versprochen – sie liegt übrigens im Golf von Venedig.
    Liebe Grüße,
    Sandra

  6. Hallo Nicole 🙂

    Immer wieder lustig und erfrieschedn sind Deine Maennerabenteur…:) Sehr huebsch finde ich auch Deine Namenswahl: Socke? ich grinse noch immer!!1Wie waere es mit einem kleinem Buch? SO etwas liest doch jeder gerne!!!

    Wuensche DIr ein TOLLES Wochenende!!!!!

    Gruss,

    Nicola

  7. uuuuuaaaaaahhhh!

    ich hab immer total das bedürfnis, mal mitzukommen und die kerle abzuchecken… *augenroll*
    ich persönlich bin dankbar, dass er sich letztendlich für spanien entschied. *gg*
    liebste grüße
    steffi

Kommentare sind geschlossen.