{ winterboots } come walk in the snow

So! Gestern habe ich mit meinen neuen Winterboots einen Härtetest durchlaufen. Knapp 2 Stunden Schnee und Kälte und am Ende immer noch warme, trockene und watschelfreie Füsse. 
Was auch kein Wunder ist denn:
  1. isolieren sie bis -25°C vor Wind und Kälte
  2. sind sie aus atmungsaktivem aber wasserabweisendem Wildleder mit Neopreneinsatz
  3. besitzen sie ein Fußbett und einen kleinen Hacken (Elefantenfüße ade)

Ich saß vor einiger Zeit im Café als ein Mädel mit DIESEN Stiefeln rein kam, nachdem ich sie ungefähr 10 Minuten angeschmachtet habe, musste ich wissen wo sie die Teile gekauft hat oder ob sie ihr für eine horrende Summe abkaufen muss. 
Tja der Schuhgott meinte es gut mit mir denn es gab sie in meinem Lieblingsschuhgeschäft in der Nähe des Café’s  im SALE phaaha. Ausgetrunken und ab zum Laden… Jetzt kann der Winter kommen denn ICH bin gerüstet!

Die Stiefel sind von Khombu die rüsten auch das amerikanische Skiteam aus und kennen sich bestens mit Schnee und Kälte aus.

Ist doch ne gute Alternative zu UGG’s
UUUND…I wanna feel your heartbeat, your heartbeat…laaalaaa ich kann noch locker jeden Tag eine Herzsong singen 🙂 {klickt nur wieder bei Brigitte – mittlerweile wisst ihr ja wie’s läuft}

11 Kommentare

  1. Genial, die brauch ich auch, ich frier mir immer alles ab in meinen Schuh-chen. Tolle Bilder, wünsche dir einen schönen Wochenstart, Lisa!

  2. Die Stiefel sind ja wirklich klasse, könnte auch mal winterfeste Boots gebrauchen, meine Wolluggs sind nicht wikrlich schneetauglich und saugen sich so schön mit Wasser voll igitttigitt Bei uns gibt es leider noch keinen Schnee seufz…
    Schönen Wochenstart und ganz liebe Grüsse rosa & limone

  3. und ob das eine Alternative ist – da sehen die Füße wenigstens nicht wie Klumpfüße aus – hihi….. liebe Grüße und ich hab heute auch wieder bei Brigitte geklickt ;o))

  4. Wow sehr schön. Und in welchem Schuhgeschäft waren die zu kaufen? Hab die Marke nämlich hier noch nie gesehen.
    Beste Grüße,
    Petra

  5. rrr die hätte ich gestern gut gebrauchen können!
    Wir sind eine kleine Runde mit den Kids auf der Kippe spazieren gewesen und ich hatte schon sooo eisige Füße!
    LG Maunz

  6. Cool, wirklich ne seeehr hübsche Alternative, wobei ich ja noch niemalsnie was Wärmeres als Uggs hatte.
    In welchen Schuhladen hat dich der Schuhgott denn geschickt (mal neugierig bin).
    Liebe Grüße,
    Anne

Kommentare sind geschlossen.