Ziegenkäse-Tarte :: mit Zitronenhonig

Ich steh auf die einfachen Dinge im Leben, in den seltensten Fällen steh ich länger als 30 Minuten für ein Gericht in der Küche…
Und das ich ein Faible für Tortillas habe das wisst ihr ja seit dem HIER.
Darum heute eine weitere Variante von Fertigtortillas, nämlich mit Ziegenkäse und Zitronenhonig.
Ihr braucht:
Für Zitronenhonig

  • 5 EL Waldhonig
  • 2 TL Zitronenzesten

Honig und Zitronenzesten solange mixen bis eine helle Honigmasse entstanden ist. Für die Tarte braucht Ihr nicht den ganzen Honig, der schmeckt dann auch super also Solospieler auf der Butter-Stulle.


Ziegenkäsetarte
  • Fertigtortillas
  • Ziegenkäse
  • 2 EL saure Sahne
  • Rosmarin
  • Zitronenhonig

Tarteform mit Tortilla auslegen und saure Sahne darauf verteilen. Mit Ziegenkäse belegen und Honig darüber träufeln. Anschließend mit Rosmarin bestreuen.
Bei 250°C Oberhitze 5-7 Minuten backen, aufpassen durch den Honig wird es schnell zu dunkel.

6 Kommentare

  1. Auf Ziegenkäse habe ich jetzt auch mal wieder Lust. Ist wahrscheinlich ein absoluter Ziegenkäse-Overkill deine Tarte 😉

    LG, Sine

  2. Danke danke danke für das Rezept, meine Liebe! Da bekomme ich doch schon am frühen Morgen Hunger 🙂 Liebste Grüße aus HH, Susanne PS: Grüß mir Schlumpf! 😉

  3. Lecker! Ziegenkäse geht bei mir wirklich immer! Ein Herrlich einfaches Rezept von Dir. Da bekomme ich richtig Appetit 🙂

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

  4. Die Idee find ich super! Zur Zeit muss es bei mir auch schnell gehn und mag nicht lang in der Küche stehen.
    LG Doris

  5. WIe geilo.. finde das Rezept grossartig.. und wie super mit dem Boden!! Juchz!!!
    Freu mich schon sooo auf Dich im November!!!
    Alles Liebe
    Claretti

  6. Wie cool ist das denn bitte???? Muss ich morgen sofort ausprobieren…!!!!! Liebe Grüße

Kommentare sind geschlossen.